Arganöl wird aus den Früchten des Arganbaums gewonnen, der ausschließlich im Süden Marokkos wächst. Arganöl wurde zuerst als kulinarisches Produkt berühmt. Später wurden ihm auch pflegende Eigenschaften zugeschrieben, und so wurde Arganöl von einem bloßen Gewürz zu einem kosmetischen Produkt mit vielen Vorteilen.

Das im Arganöl enthaltene Vitamin E ist wegen seiner antioxidativen Eigenschaften und schützt die Hautelastizität. Darüber hinaus stimulieren in Arganöl enthaltene Lipide die Verringerung der Hautalterung, indem sie sie vor UV-Strahlen schützen. Schließlich profitieren zu Akne neigende Haut von der Regulierung des Talgs, das dieses Öl bietet.

Wir benutzen für unsere Seifen eine vegane, sulfatfreie Arganöl-Basis. Der neutrale Geruch sorgt dafür, dass andere Zutaten, wie zum Beispiel unsere Lavendelblüten oder das Teebaum-Öl fein zur Geltung kommen. Der hohe Glyceringehalt unterstützt die feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften und bietet ein besonders angenehmes Hautgefühl.